drucken
Senior Golf Switzerland

Appenzeller 2-er Team Cup

(bm) Ausgebucht/Prachtswetter/Sehr gute Resultate/Hungrige ASGSL-er

Dies ganz kurz die Stichworte zum diesjährigen Appenzeller 2-er-Team Cup in Gonten. Wie bereits in den vergangenen Jahren musste man sich mit der Anmeldung beeilen, um einen der offenbar begehrten 120 Startplätze zu erhalten und nicht auf der Warteliste zu landen. Dann am Turniertag selber: 120 Angemeldele und erfreulicherweise 120 Startende, auch dies nicht unbedingt "Normalität".

Wie seit Jahren bereits Tradition erwartete alle Startende zu Beginn das vom ehemaligen Regionalcaptain Bernhard Tschan gesponserte Appenzeller "Nationalgericht" Biberli und ein Fläschli Appenzeller die Teilnehmer. Und so ging es ab 0900 Uhr von Tee 1 und 10 auf die Runde auf dem wie immer sehr gut gepflegten und interessanten Platz in Gonten. Die gute Zwischenverpflegung nach 9 Loch - insbesondere das hochwillkommene Birchermüesli und die Getränke - fanden bei der vorherrschenden Hitze reissenden Absatz.

Nach der Runde wurden die Teilnehmer "Covid-19-konform" unter die Dusche geschickt und für die ersten ankommenden flights wurde der reichhaltige Grill angeworfen. Am umfangreichen Beilagenbuffet wurden die Teilnehmer wiederum Corona-gerecht von sehr nettem Servicepersonal bedient, bevor man sich etwas vom Captains-Grill holte. Grosses Kompliment an alle Teilnehmer: Alle "Covid-Sondermassnahmen" wurden erfreulicherweise problemlos eingehalten und es herrschte trotz allen "Einschränkungen" eine super Stimmung.

Bereits um 1715 Uhr konnte zur Rangverkündigung gerufen werden, wo es wiederum Dank dem sehr grosszügigen Sponsoring des Hotel Bären für die Besten attraktive Preise zu gewinnen gab. Hier ein Auszug aus der Rangliste:

BRUTTO EINZEL

Sieger Felix Nüscheler, Zumikon mit 34 Nettopunkten

NETTO EINZEL

Sieger Bruno Sturzenegger, Appenzell mit 45 Stableford

NETTO TEAMWERTUNG

Sieger Sturzenegger/Eberle, Appenzell mit 81 Stableford

2. Rang Neff/Keller, Appenzell mit 74 Stableford

3. Rang Bräm/Wiedmer, Appenzell mit 73 Stableford

4. Rang Broger/Isola, Appenzell mit 72 Stableford

5. Rang Huber/Ginesta, Rheinblick mit 71 Stableford

6. Rang Kunz/Hoppe, Hittnau mit 70 Stableford

Die zwei von Otto Eder (Pernod Ricard) gesponserten Sonderpreise (nearest to the pin) wurden gewonnen von Dorian Huber (Rheinblick) und Willy Gloor (Goldenberg).

Wir gratulieren allen Preisträgern herzlich und wir bedanken uns bei den sehr grosszügigen Sponsoren für Ihr Engagement. Unser Dank gilt ebenso der Golf Gonten AG welche uns Ihre Anlage zu sehr vorteilhaften Bedingungen zur Verfügung stellt. Sehr zu schätzen wissen wir auch den ausserordentlichen Einsatz aller "hinter den Linien" Arbeitenden (Sekretariat, Starter, Greenkeeper etc.), diese machten wie immer einen super Job.

Gesichert ist auch bereits wieder die Austragung dieses Turniers für das nächste Jahr. Es wird am 17.8.2021 stattfinden.

 

Unser Hauptsponsor:
BÄREN GONTEN
Die Sieger:
Links: Bruno Sturzenegger (netto)
Rechts: Felix Nüscheler (brutto)

Die Teamsieger: Bruno Sturzenegger und Guido Eberle

Bären Gonten: Sehr gemütliche und komfortable Zimmer
Super Essen!